Eurowings mit neuen Zielen im Sommerflugplan


Im nächsten Jahr stehen neue Ziele auf dem Flugplan der Eurowings. 

Dreimal in der Woche kommen Eurowings-Passagiere ab dem 31. Mai 2020 von Düsseldorf nach Verona. Die Maschinen werden immer dienstags, donnerstags und samstags abheben. Die im diesjährigen Winterflugplan eingeführten Verbindungen nach Danzig und Sofia sollen auch im Sommer 2020 bestehen bleiben, mit One-Way-Preisen ab 39,99 Euro. Von Düsseldorf nach Danzig starten die Maschinen jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags. Nach Sofia geht es am Montag, Donnerstag und Samstag.

 

Auch noch interessant für geschäftliche Reisen ist die Destination Málaga, die Eurowings ab dem 3. Mai 2020 dreimal in der Woche ab dem Flughafen Köln/Bonn anfliegen wird. Die Verbindung wird jeweils am Donnerstag, Freitag und Sonntag bedient. Auch vom Flughafen Hamburg kommen Eurowings-Passagiere an die Costa del Sol. Ab Juni fliegt die Arline wöchentlich am Dienstag, Donnerstag und Samstag nach Valencia. Nach Málaga geht es immer dienstags, donnerstags, freitags und sonntags.

 

Für Oneway-Ticketpreise ab 34,99 Euro will die Eurowings Fluggäste ab dem 29. März 2020 von Hamburg nach Prag bringen, und zwar immer freitags und sonntags. Die Verbindung von der Hanse nach Göteborg steht ebenfalls auf dem Sommerflugplan der Lufthansa-Tochter. Die Verbindung soll dann täglich außer samstags starten. Die bestehende Verbindung Hamburg – Oslo soll weiter betrieben werden. Eurowings fliegt hier täglich außer am Samstag.

 

Alle Verbindungen sind ab sofort buchbar.

 

(Quelle: Business Traveller)