KLM verlagert Kurzstreckenflüge auf Schienen


Den Worten vom September 2019 folgen Taten: Die niederländische Fluggesellschaft KLM plant einen umfangreichen Ersatz von Flugzeugen auf Kurzstrecken durch schnelle Züge. Den Anfang machen soll die Verbindung Amsterdam (Schiphol) – Brüssel. Zunächst soll ab 29. März 2020 einer der fünf täglichen Flüge zwischen beiden Metropolen durch den Hochgeschwindigkeitszug Thalys ersetzt werden. Bei Erfolg sollen Verlagerungen von Flügen auf die Schiene folgen.

 

(Quelle: DMM)