Lufthansa sorgt für mehr Abstand


Lufthansa und Eurowings wollen wegen des Coronavirus für mehr Abstand der Passagiere während der Reise sorgen. Auf allen Flügen aus Deutschland bleiben ab morgen Nachbarsitze an Bord in der Economy und Premium Economy Class frei. Dies gilt auch für innerdeutsche Flüge. Auf Flügen nach Deutschland gilt die neue Regelung nicht, da die Rückholung möglichst vieler Menschen in ihre Heimat höchste Priorität habe. Zudem werden alle Flüge auf innerdeutschen Flughäfen nach Möglichkeit nur noch an Gebäudepositionen geparkt. So sollen Busfahrten der Fluggäste vermieden werden. Wo das nicht kurzfristig möglich ist, werden bereits seit einigen Tagen doppelt so viele Busse eingesetzt wie üblich. Beide Maßnahmen gelten bis 19. April.

 

(Quelle: TRVL Counter)