Ohne eTA keine Einreise nach Kanada

Video: eTA in einer Minute

eTA (Electronic Travel Authorization) ist eine neue Einreisebestimmung für ausländische Staatsangehörige, die nicht visapflichtig sind und nach Kanada fliegen bzw. in Kanada zwischenlanden. Die Genehmigung ist elektronisch mit Ihrem Reisepass verlinkt und gilt für einen Zeitraum von maximal fünf Jahren oder bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses.

 

Wer benötigt eine elektronische Reisegenehmigung?

Nicht visapflichtige ausländische Staatsangehörige mit Ausnahme von US-Bürgern müssen vor ihrem Flug eine eTA beantragen. Bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg wird keine eTA benötigt.

 

Folgende Bestimmungen gelten seit 15. März 2016:

  • Personen mit ständigem Wohnsitz in Kanada (Canadian permanent residents) benötigen keine eTA zur Einreise nach Kanada. Sie müssen wie bisher ihre „permanent resident (PR) card“ oder ein PR-Reisedokument mitführen. Andernfalls kann ihnen der Flug nach Kanada verweigert werden.
  • Personen mit ständigem Wohnsitz in den USA (U.S. permanent residents) benötigen eine eTA sowie ihre U.S. Green Card, wenn sie mit dem Flugzeug nach Kanada einreisen. Bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg wird keine eTA benötigt.
  • Studenten und ausländische Arbeitskräfte aus eTA-pflichtigen Ländern, die ihr Studenten- oder Arbeitsvisum vor dem 1. August 2015 erhalten haben und mit dem Flugzeug nach Kanada ein- bzw. ausreisen möchten, benötigen eine eTA.

 

Wie beantragt man eine eTA zur Einreise nach Kanada?

Sie können Ihre eTA problemlos online in nur wenigen Minuten beantragen. Dazu benötigen Sie Ihren Reisepass, eine Kreditkarte und eine E-Mail-Adresse. Die Gebühr beträgt 7$ CAD. Die eTA ist für maximal fünf Jahre gültig.

Das eTA Antragsformular ist nur auf Englisch und Französisch erhältlich. Zur Hilfestellung wird jedes Feld in mehreren Sprachen, einschließlich Deutsch, erklärt.

 

HIER eTA beantragen

Hinweis: Vorsicht bei Drittanbietern. Der Onlineantrag wird bei der Einwanderungsbehörde (Department of Citizenship and Immigration Canada) gestellt, die Gebühr beträgt 7 Kanadische Dollar (zurzeit etwas weniger als 5 Euro). Der Antrag kann auch über Drittanbieter eingereicht werden. Destination Canada warnt allerdings vor Firmen, die eine erheblich höhere  Gebühr verlangen und weist darauf hin, dass diese Extra-Gebühren nicht von der Einwanderungsbehörde erhoben werden.

 

Was passiert, wenn man ohne eTA am Flughafen ankommt? Kann man eine eTA in letzter Minute beantragen?

Sie sollten Ihre eTA schon zu Beginn Ihrer Reiseplanung beantragen. Nötigenfalls können Last-minute Anträge von jedem Gerät mit Internetverbindung, einschließlich Mobiltelefone, gestellt werden. Die eTA kann problemlos online beantragt werden.Meist erhält man eine elektronische Antwort innerhalb weniger Minuten nach Antragstellung.

 

Muss man einen Ausdruck der eTA mitführen?

Nein. Die eTA ist elektronisch mit ihrem Reisepass verlinkt. Sie müssen jedoch mit dem Reisepass, mit dem Sie die eTA beantragt haben, reisen.